Podcast Folge 9: Vor und in der Synagoge

Podcast Folge 9: Vor und in der Synagoge

 
 
00:00 /
 
1X
 

In der neunten Folge des Podcasts „Halle nach dem Anschlag“ sprechen wir über den 9. Prozesstag am 02.09.2020. Das Gericht vernahm weitere Überlebende aus der Synagoge als Zeug_innen und zwei Menschen, auf die der Angeklagte vor der Synagoge seine Waffe angelegt hatte. Im Blog gibt es zusätzlich eine schriftliche Zusammenfassung und eine Presseschau.

Presseschau: Im Interview mit der Jüdischen Allgemeine spricht Christina Feist über die Bedeutung ihrer Aussage und ihre Rolle als Nebenklägerin. Die Süddeutsche Zeitung berichtet unter dem Titel „Jetzt hör mal zu“ unter anderem über Feists Aussage. Christina Feist hat sich danach in einem Leserbrief an die SZ gewandt. Der Kurzbericht zum neunten Prozesstag von democ ist hier einsehbar.